Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap

Was ist wenn die Chancen zu einem Risiko werden?

Mit Chancen gehen immer Risiken einher: da Modelle ein Abbild der Realität darstellen, muss die Schlussfolgerung aus der Simulation nicht immer zutreffend sein. Dies ist z.B. der Fall, wenn wesentliche Aspekte hinsichtlich des Simulationszwecks nicht oder fehlerhaft modelliert wurden. Ebenso muss die Simulationsdurchführung fehlerfrei sein. Dies lässt sich am Beispiel des Crash-Tests leicht verdeutlichen: Wird z.B. das Material der Karosserie als zu steif angenommen, stimmen die Ergebnisse nicht mit der Realität überein. Kommt es in der Realität dann zu einem Crash, kann dies zu schlimmen Folgen für die Insassen führen.

Außerdem stoßen Simulationen an ihre Grenzen, wenn menschliches Handeln simuliert werden soll. Zum Beispiel reagieren Menschen bei Gefahren wie einem Brand oder einem Staudammbruch häufig anders als ursprünglich gedacht.